Ratgeber Heft 3, Vorsicht WLAN (100 S. A5)

Artikelnummer: 103

Ratgeber Heft 3

Vorsicht WLAN!

Risiken und Alternativen beim Einsatz von WLAN in Schulen, am Arbeitsplatz und Zuhause

100 Seiten, A5 (4. überarbeitete und aktualisierte Auflage September 2019)

Kategorie: Ratgeber


3,00 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand (Briefpost)

sofort verfügbar

Lieferstatus: Lagerartikel

Lieferzeit: 3 - 4 Werktage

Stk


Beschreibung

Ratgeber Heft 3

Vorsicht WLAN!

Risiken und Alternativen beim Einsatz von WLAN in Schulen, am Arbeitsplatz und Zuhause

100 Seiten, A5
4. überarbeitete und aktualisierte Auflage September 2019
von Dr. Klaus Scheler und Dipl. Ing. (FH) Gerrit Krause

"Kein WLAN an Schulen" - warum eigentlich nicht? Darauf gibt der neue Ratgeber detailliert Antwort. Für alle, die sich in Kindergärten, Schulen, im Betrieb und Krankenhäusern mit der WLAN-Problematik auseinandersetzen, ist dieser Ratgeber geschrieben. Im Umschlagtext heißt es:

WLAN-aktive Geräte empfangen und senden gepulste Mikrowellenstrahlung mit der Trägerfrequenz 2.450 MHz bzw. 5 GHz. Smartphones, Tablets, Spielekonsolen und PCs nutzen in der Regel WLAN statt Kabelverbindungen mit dem Router. Als scheinbar risikolose Basistechnologie wird WLAN derzeit vermarktet: Hotels, Bibliotheken, Gaststätten, Erholungsparks, Busse und Bahnen, sogar Städte und Gemeinden werben mit ihren kostenlosen WLAN Hot-Spots. Auch in immer mehr Schulen wird WLAN eingesetzt. WLAN durchdringt immer stärker unser privates und öffentliches Umfeld und verändert so dauerhaft unsere unsichtbare Umwelt. Heute wissen wir: WLAN ist eine Risikotechnologie, viele Einzelstudien weisen bei ständig wiederkehrender Bestrahlung mit WLAN Gesundheitsgefahren nach, die WHO hat sie sogar als möglicherweise krebserregend eingestuft.

Dieser Ratgeber zeigt auf,
  • dass durch die zunehmende Funkstrahlung die gesundheitlichen Gefahren insbesondere für Kinder und Jugendliche im Hinblick auf ihre Entwicklung und ihre kognitiven Funktionen erheblich sind,
  • mit welchen Maßnahmen jeder seine persönliche Strahlenbelastung, insbesondere durch WLAN minimieren kann,
  • welche Möglichkeiten Schulen haben, ihre Schüler, ihre Lehrer und andere Mitarbeiter vor WLAN-Strahlung und ihren Risiken weitestgehend zu schützen, und
  • dass es eine technisch leistungsfähige Alternative zum heutigen WLAN gibt.
Die Autoren Klaus Scheler und Gerrit Krause befassen sich seit Jahren mit der Problematik von Strahlung und Gesundheit.

Versandgewicht: 0,130 Kg