Ratgeber Heft 2, Mobilfunk, 5G-Risiken, Alternativen (80S. A5)

Artikelnummer: 102

Ratgeber Heft 2

Mobilfunk, 5G-Risiken, Alternativen

Einführung in die Auseinandersetzung um eine strahlende Technologie

80 Seiten, A5 (5. überarbeitete und aktualisierte Auflage, November 2019)

Kategorie: Ratgeber


3,00 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand (Briefpost)

1912 bestellt, am 15.11.2019 erwartet

Lieferstatus: Lagerartikel

Lieferzeit: 6 - 7 Werktage

Stk


Beschreibung

Ratgeber Heft 2

Mobilfunk, 5G-Risiken, Alternativen

Einführung in die Auseinandersetzung um eine strahlende Technologie

80 Seiten, A5 (5. überarbeitete und aktualisierte Auflage, November 2019)
Autoren:
Dipl. Ing. Jörn Gutbier
Peter Hensinger M.A.
(Vorsitzende von diagnose:funk)

Auszug aus dem Vorwort:

...

Die 5. aktualisierte Auflage dieser Broschüre ist notwendig, weil sich seit der letzten Auflage, im Jahr 2016, die Studienlage enorm weiterentwickelt hat: Alle Befürchtungen über Gesundheitsrisiken durch elektromagnetische Felder (EMF) wurden durch groß angelegte Studien bestätigt. Hierbei sind insbesondere die Nachweise des Krebspotentials zu erwähnen. Ebenso hat sich die Technik rasant weiterentwickelt. Mit der neuen, fünften Mobilfunkgeneration 5G steht eine Echtzeit-Technik bereit, die es ermöglicht, alle Produktions- und Lebensvorgänge zu digitalisieren. Ein lückenloses Breitbandnetz (Glasfaser), aber vor allem 5G, sind dafür die Hauptschlagadern. Die 5G- und Smart-City-Pläne sollten mit einem großen Fortschrittsenthusiasmus durchgesetzt werden. Doch auch hier ist eine neue Protestbewegung entstanden, die ständig wächst. Diese Protestbewegung richtet sich gegen die Folgen des digitalen Umbaus der Gesellschaft. Und sie fordert bessere, alternative Möglichkeiten der Kommunikation, so zum Beispiel die Strahlenminimierung oder die optische Kommunikation, die auf einer revolutionären Lichttechnik basiert und ständig weiterentwickelt wird.

Von Seiten der Politik wird jedoch großer Druck aufgebaut, die digitale Transformation durchzusetzen. Das Vorsorgeprinzip wird außer Kraft gesetzt. Mit neuen Verordnungen soll den Kommunen jede Mitsprachemöglichkeit beim Aufbau von Sendeanlagen genommen werden. "Mehr Tempo bei der Digitalisierung", ein Ohrwurm, ob Tagesschau, Print-Leitmedien, Linke, Grüne, CDU, SPD, FDP, alle sind sich einig: Dem Bürger, der dieses Vorgehen kritisch hinterfragt, wird unterstellt, er lebe in der "Kreidezeit" und er wolle zurück zur Rauchzeichen-Kommunikation. Ja, fast mystisch klingt es: Die Digitalisierung sei der Schlüssel zur Lösung ökologischer Probleme, insbesondere für mehr Energieeffizienz, z.B. für eine vernetzte, schadstoffarme Mobilität durch intelligente Steuerungen und letztendlich für die Erreichung der Klimaziele. "Smart City Charta - Digitale Transformation in den Kommunen nachhaltig gestalten", so lautet programmatisch der Titel der Broschüre des Bundesministeriums für Umwelt. Vordringlichste Aufgabe sei es, die Infrastrukturen für den Datenaustausch mit Breitband, der Mobilfunkfrequenz 5G und WLAN zu schaffen. In der Summe ist dies wohl derzeit das teuerste Milliardenprojekt der Bundesregierung. Was und wer sind die Triebkräfte?

...

Der nun vorliegende Ratgeber gibt einen Gesamtüberblick, welchen Risiken wir ausgesetzt werden, welche Alternativen es gibt und warum organisierter Widerstand notwendig ist. Drehen wir den Spieß des FDP-Spruches doch einfach um: Gesundheit First. Digital Second (Gesundheit zuerst, danach das Digitale). Besonderen Wert haben wir in dieser Broschüre auf die Quellenangaben gelegt, mit Blick auf die Leser, die sich vertiefend einarbeiten wollen. Wir würden uns sehr darüber freuen, wenn Sie unsere Arbeit als förderungswürdig ansehen und diese als zukünftiges Fördermitglied mit Ihrer Spende unterstützen. Vielen Dank!
Jörn Gutbier und Peter Hensinger, im November 2019


Versandgewicht: 0,105 Kg

Benachrichtigen, wenn verfügbar

Online-Leseprobe

Ratgeber Heft 2, Mobilfunk, Risiken, Alternativen


Diagnose-Funk Grundlagen zum Thema (Brennpunkt, Broschüren)
Diagnose-Funk Empfehlungen (Ratgeber, Flyer)
Kunden kauften dazu folgende Produkte