Buch: Stress durch Strom und Strahlung - Wolfgang Maes (1100 S.)

Artikelnummer: 903

Wolfgang Maes 

Stress durch Strom und Strahlung

Ergänzungen als pdf-Datei

Kategorie: Buch, DVD, Sonstiges


35,00 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand (Paket)

sofort verfügbar

Lieferstatus: Lagerartikel

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stk


Beschreibung

Wolfgang Maes 

Stress durch Strom und Strahlung

Baubiologie: Unser Patient ist das Haus - Band 1

Elektrosmog Mobilfunk Radioaktivität Erdstrahlung Schall Licht

6. aktualisierte Auflage Mai 2013, 1100 Seiten, davon 300 ganz neu, mit stabilem Hardcover-Einband.

Wolfgang Maes berichtet von den Erfahrungen nach über 10.000 baubiologischen Haus-, Schlaf- und Arbeitsplatzuntersuchungen, die er und seine Partner und Mitarbeiter in 30 Jahren zumeist in Zusammenarbeit mit Ärzten durchführten. Das Buch ist Orientierungshilfe und ein roter Faden für praktizierende und angehende Baubiologen, aber besonders auch für alle interessierten Laien, die in gesunden Häusern leben, arbeiten und ? was an erster Stelle steht ? schlafen, entspannen und regenerieren wollen.

Das aktualisierte Standardwerk: Wie beeinflussen Strom und Strahlung unser Wohlbefinden im Haus?

Wolfgang Maes klärt stets praxisnah und leicht verständlich auf: über elektrische und magnetische Felder von Elektroinstallationen und Stromverbrauchern, über die elektromagnetische Strahlung des Mobilfunks, von Handys, Schnurlostelefonen, Babyphonen, Computer-, Internet- und Smart-Techniken, Radio, TV und anderen Sendern, über Elektro- und Magnetostatik als Folge von Synthetik und Stahl, über Radioaktivität und Radon aus Baustoffen und dem Bodengrund, über geologische Störzonen, außerdem über Schallwellen vom Infra- bis Ultraschall und Vibrationen und über Licht von der Glühbirne bis zur Energiesparlampe.

Er gibt Tipps zur Messung und Sanierung hausgemachter Umweltrisiken und stellt alltägliche, berührende Fallbeispiele vor. Er bietet viele praktikable Möglichkeiten zur dringend notwendigen Stressreduzierung, informiert über wissenschaftliche Forschungsergebnisse, kommentiert die neuesten Verordnungen und Grenzwerte, lässt kritische Fachleute aus aller Welt zu Wort kommen und hat seine eigene aus Erfahrung resultierende Meinung.

Prof. Dr. Anton Schneider schreibt im Vorwort: ?Spannend, interessant, hilf- und lehrreich, auch humorvoll und provozierend von der ersten bis zur letzten Seite. Millionen könnten geheilt oder vor Erkrankung geschützt werden, allein durch Anwendung baubiologischer Erkenntnisse. Mit der Ausrede von Unkenntnis lässt sich Untätigkeit jetzt nicht mehr rechtfertigen. Ein informativer, lesenswerter, engagierter und aufrüttelnder Tatsachenbericht!?

Das 1.100-Seiten-Werk eignet sich aufgrund des ausführlichen Stichwortregisters auch hervorragend als Nachschlagewerk.


Versandgewicht: 1,860 Kg

Buchergänzungen

Buchergänzungen zu "Stress durch Strom und Strahlung"

Ergänzungen 2013-2017
Autor: Wolfgang Maes
Herausgegeben vom Institut für Baubiologie + Nachhaltigkeit IBN

Ergänzungen zum Bestseller: Das Buch "Stress durch Strom und Strahlung" ist seit 25 Jahren ein Bestseller. Der Autor, Journalist und Baubiologe Wolfgang Maes informiert darin leicht verständlich und spannend auf über 1000 Seiten über elektrische, magnetische und elektromagnetische Felder und Wellen ("Elektrosmog") und andere physikalische Risiken (Radioaktivität, Erdstrahlung, Schall, Licht, ...), deren Gefahr, Erkennung, Bewertung und Reduzierung, untermalt mit zahlreichen Fallbeispielen und Tipps aus der Praxis.

Wolfgang Maes arbeitet seit dem Erscheinen der letzten Auflage an Buchergänzungen und -aktualisierungen, die wir ab sofort gesammelt zum kostenlosen Herunterladen in unserem Internatshop zur Verfügung stellen und die weiterhin komplettiert werden. Aktuell sind es 13 Beiträge zu verschiedenen Themen, insgesamt gut 100 Seiten.

Wir danken ihm für diese wertvollen Unterlagen und wünschen Ihnen viel Freude und Nutzen bei der Lektüre.

1992 erschien die 1. Auflage. Kaum zu glauben, sie wurde noch auf Schreibmaschine geschrieben. Mit dem Buch wurde der Standard der Baubiologischen Messtechnik geboren und mit ihm die Messtechnik-Seminare. Dieser wichtige Teilbereich der jungen Baubiologie bekam Struktur. Die ersten Ideen von Prof. Dr. Anton Schneider wurden von Wolfgang Maes mit Leben gefüllt und durch seine Erfahrungen und Visionen ergänzt. Heute wird die baubiologische Messtechnik nebst Standard und seinen Richtwerten international beachtet und angewandt, gilt als solider Maßstab für die professionelle Erkennung von biologisch riskanten Umwelteinflüssen in Innenräumen und deren Reduzierung im individuell machbaren Rahmen.

2013 erschien die erneut aktualisierte 6. Auflage. Physikalische Risikofaktoren haben im Laufe der Zeit maßlos zugenommen, speziell in Innenräumen, besonders durch die vielen neuen digitalen Elektro- und Funktechniken, auch durch Schall - speziell Infraschall - und moderne Lichttechniken.

Um so mehr ist es wichtig, gut informiert zu sein, um sich selbstverantwortlich schützen und die persönliche Dosis möglichst gering halten zu können. Jede Risikoreduzierung ist konstruktiv.


Buchergänzungen zu "Stress durch Strom und Strahlung"