Brennpunkt: Mobilfunkstrahlung und Krebs, Ergebnisse NTP-Studie, Kommentar Hardell... (24S. A4)

Artikelnummer: 236

Mobilfunkstrahlung und Krebs,
Ergebnisse der NTP-Studie und die Gesamtstudienlage

Ein Kommentar von L. Hardell, M. Carlberg und L. Hedendahl

Kategorie: Brennpunkt


5,00 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand (Briefpost)

sofort verfügbar

Lieferstatus: Lagerartikel

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stk


Beschreibung

Mobilfunkstrahlung und Krebs,
Ergebnisse der NTP-Studie und die Gesamtstudienlage

Ein Kommentar von L. Hardell, M. Carlberg und L. Hedendahl

Vorwort von diagnose:funk: Im Frühjahr 2018 wurden die Gesamtergebnisse der NTP-Studie veröffentlicht. Sie weist nach, dass die nicht-ionisierende Strahlung des Mobilfunks Krebs erzeugen kann. Die Studie wurde im National Toxicology Program des National Institute of Environmental Health Sciences (NIEHS) der Regierung der USA durchgeführt, mit einem Etat von 25 Millionen Dollar. Ihr wird uneingeschränkt bescheinigt, dass sie höchste wissenschaftliche Standards erfüllt.

Die Arbeitsgruppe des Onkologen Prof. Lennart Hardell (Schweden) hat eine umfassende Interpretation der NTP-Studie vorgelegt, in der die Ergebnisse in Zusammenhang mit epidemiologischen und medizinischen-biologischen Studien gestellt werden (Hardell et al. 2018). diagnose:Funk legt mit diesem Brennpunkt eine Übersetzung dieser Arbeit vor.


Versandgewicht: 0,089 Kg

Online-Ansichtsexemplar

Brennpunkt: Mobilfunkstrahlung und Krebs, Ergebnisse NTP-Studie, Kommentar Hardell...