Brennpunkt: Bienen können elektrische Felder fühlen (Interview Warnke) (8S. A4)

Artikelnummer: 222

Bienen können elektrische Felder fühlen:
Interview mit Dr. Ulrich Warnke zur Berliner Bienen-Studie

Kategorie: Brennpunkt


2,40 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferstatus: sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 5 Werktage

Stk


Beschreibung

Bienen können elektrische Felder fühlen:
Interview mit Dr. Ulrich Warnke zur Berliner Bienen-Studie


Bienen können unterschiedliche elektrische Ladungen auf der Körperoberfläche ihrer Artgenossen wahrnehmen, unterscheiden und ihre Bedeutung erlernen. Das haben jetzt Wissenschaftler der Freien Universität Berlin um Professor Randolf Menzel und Uwe Greggers herausgefunden. Die Forscher vermuten, dass die Tiere diese ?Sinnesfähigkeit? nutzen, um sich zu orientieren und untereinander zu kommunizieren, etwa beim bekannten Schwänzeltanz, mit dem sich die Bienen Richtung und Entfernung einer guten Futterquelle mitteilen. In einem Interview interpretiert der Bienenforscher Dr. Ulrich Warnke die Studie. Es sieht sowohl seine Forschungsergebnisse bestätigt als auch seine Schlussfolgerungen, dass durch die künstlich erzeugten elektromagnetischen Felder des Mobilfunks das Kommunikations- und Navigationssystem der Bienen gestört wird, eine Ursache des Bienensterbens. Im neuen Brennpunkt von Diagnose-Funk e.V. erläutert er diese Zusammenhänge.


Versandgewicht: 0,026 Kg